Théâtre Vidy Lausanne - Ein zweischichtiges gefaltetes Flächentragwerk aus Brettsperrholz

Dieser Artikel beschreibt die erste vollmasstäbliche Umsetzung eines zweischichtigen, gefalteten Flächentragwerkes aus Brettsperrholzplatten, für das Projekt Théâtre Vidy Lausanne. Durch eine neuartige Doppelzapfen-Verbindungstechnik dient die Form der Bauteile gleichzeitig als Fügehilfe für eine schnelle und präzise Assemblierung, als auch für eine direkte Übertragung der Kräfte zwischen den Platten und den beiden Schichten der Konstruktion. Ermöglicht wird dies durch projektspezifisch entwickelte CAD Plugins. Diese erlauben eine algorithmische Generierung der Bauteilgeomtrien, und des CNC G-Codes für die vollautomatische 5-Achs Simultanbearbeitung.


Published in:
Tagungsband S-WIN FBK Weinfelden 2016: Digitale Fertigung im Holzbau, 48, 1, 9-20
Presented at:
S-WIN FBK Weinfelden 2016: Digitale Fertigung im Holzbau, Weinfelden, Switzerland, October 18-19, 2016
Year:
2016
Publisher:
Weinfelden, Swiss Wood Innovation Network S-WIN
Keywords:
Laboratories:




 Record created 2016-10-20, last modified 2018-09-13

Postprint:
Download fulltextPDF
External link:
Download fulltextURL
Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)