Infoscience

Journal article

Tief greifende Dekarbonisierung: Der Weg in eine kohlenstoffarme Ära

Ist es in der Schweiz technisch und wirtschaftlich möglich, den CO2-Ausstoss bis 2050 so zu reduzieren, dass sich das Weltklima um höchstens 2 Grad erwärmt? Das BAFU hat die ETH Lausanne mit einer entsprechenden Studie beauftragt. Der Ökonom Philippe Thalmann ist dieser Frage mit seinem Team nachgegangen. Im Interview erklärt er, was getan werden muss, damit sich das Ziel erreichen lässt.

Related material