CNC-gefräste Schwalbenschwanzzinken für die Verbindung von vorgefertigten Bauteilen aus Brettsperrholz

Die weit verbreitete automatisierte Vorfertigung im Holzbau, sowie moderne CAD-Software mit Programmierschnittstellen ermöglichen und vereinfachen zunehmend die Herstellung von komplexen Bauteilgeometrien. Diese Entwicklung erfordert und ermöglicht gleichermaßen auch Anpassungen und Neuentwicklungen der Verbindungstechnik. Analog zu den Entwicklungen im Holzrahmenbau, demonstriert die hier vorgestellte prototypische Schalenkonstruktion aus gekrümmtem Brettsperrholz die Adaption einer klassischen Holz-Holz Zinkungsstechnik aus dem Tischlerhandwerk, die mithilfe eines Industrieroboters automatisch hergestellt werden kann. Diese ästhetisch anspruchsvolle, sichtbare Verbindung ermöglicht eine tragfähige geklebte Verbindung und vereinfacht die Fügung der Bauteile durch eine integrierte Positionierlehre.


Published in:
Bauingenieur, 89, 487-490
Year:
2014
Publisher:
Springer Verlag
ISSN:
0005-6650
Keywords:
Laboratories:




 Record created 2014-08-26, last modified 2018-01-28

External links:
Download fulltextURL
Download fulltextPublisher's version
Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)