Hormonaktivität im Trinkwasser

In den letzten Jahren wurden in der Westschweiz einige Fälle von Brustwachstum bei Mädchen vor dem 8. Lebensjahr (prämature Thelarche) beobachtet. Um zu klären, ob hormonaktive Substanzen im Trinkwasser zu diesem Phänomen beitragen, wurde das Wasser in betroffenen und nicht 
betroffenen Haushalten auf bekannte hormonaktive Stoffe und die totale Hormonaktivität untersucht. 
Gemäss den Ergebnissen der Studie und dem heutigen Kenntnisstand kann ausgeschlossen werden, dass der Konsum von Trinkwasser zur Entstehung der prämaturen Thelarche beiträgt.


Published in:
Aqua & Gas, 93, 7/8, 68-77
Year:
2013
Keywords:
Laboratories:




 Record created 2013-12-16, last modified 2018-01-28

External link:
Download fulltext
URL
Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)