Infoscience

Report

Optimale Datenfusion bei Linearkombination der gemessenen Daten

Ziel einer Datenfusion ist es grundsätzlich, durch die Zusammenführung und Verknüpfung von Daten mehrerer Datenquellen mit unter Umständen auch unterschiedlicher Verlässlichkeit die Qualität eines Messergebnisses zu erhöhen. Für den Fall, dass alle Datenquellen reelle Messwerte vom gleichen Typ (z.B. Reisezeiten im Straßenverkehr) für dasselbe Ereignis liefern, wird dabei im vorliegenden Bericht ein optimaler Fusionsalgorithmus berechnet. Dazu wird zunächst die beschriebene Situation im mathematischen Sinne präzisiert, bevor anschließend das dabei auftretende Optimierungsproblem formal gelöst wird. Mit seiner nunmehr leicht berechenbaren Varianz kann schließlich sogar eine konkrete Aussage über die Verlässlichkeit des Fusionsergebnisses getroffen werden.

Fulltext

  • There is no available fulltext. Please contact the lab or the authors.

Related material