Feinsedimentdynamik in revitalisierten Flüssen

Im Rahmen von Flussrevitalisierungen werden oftmals seitliche Aufweitungen geschaffen, in denen sich Feinsedimente ablagern können. Insbesondere in Flüssen, die von Schwall und Sunk betroffen sind, stellt sich die Frage, wie der Ablagerungsprozess von Feinsedimenten in solch lokalen Aufweitungen verläuft. Werden die Ablagerungen bei Hochwasser- oder Schwallabfluss wieder ausgewaschen oder verlanden die Aufweitungen? Die durchgeführten systematischen Experimente geben Hinweise, welche Geometrien der Aufweitungen die Sohlenstrukturen nachhaltig erhalten können.


Published in:
Korrespondenz Wasserwirtschaft, 11, 4, 211-216
Year:
2018
Keywords:
Note:
[1193]
Laboratories:




 Record created 2018-04-23, last modified 2019-06-19

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)