Infoscience

Journal article

Beurteilung von Massnahmen zur Reduktion von Schwall und Sunk

Das revidierte Gewässerschutzgesetz schreibt für Schwall-und Sunk-beeingträchtigte Gewässer eine Sanierung des Abflussregimes vor. Um Massnahmen in komplexen Kraftwerkssystemen wirtschaftlich und ökologisch zu beurteilen, ist ein interdisziplinärer Ansatz sinnvoll. Der Betrieb des Kraftwerks wird mit dem Softwaretool Routing System simuliert. Daraus resultiert die Ganglinie im Fluss sowie die durch die zu testende Sanierungsmassnahme entstandenen Kosten. Die Beurteilung der Bachforellenhabitate berücksichtigt nebst den kritischen Entwichlungsstadien der Forelle auch den Einfluss der Gerinnmorphologie.

Related material