Infoscience

Journal article

Neue Energiestrategie 2050: Das Zusammenspiel von Fotovoltaik und Speicherkraftwerken

Die neue Energiestrategie der Schweiz hat zwei Hauptstossrichtungen: Einerseits die schrittweise Abschaltung der Kernkraftwerke, andererseits die Kompensation des Produktionsausfalls durch den intensiven Ausbau erneuerbarer Energien und insbesondere der Fotovoltaik sowie durch Energieeffizienzmassnahmen. Das Energy Center der EPFL hat eine Studie über das Zusammenspiel der Fotovoltaik und den Speicherkraftwerken erstellt, um zu ermitteln, inwieweit eine solche Strategie mit Erfolg angewendet werden könnte.

Related material