Neue Energiestrategie 2050: Das Zusammenspiel von Fotovoltaik und Speicherkraftwerken

Die neue Energiestrategie der Schweiz hat zwei Hauptstossrichtungen: Einerseits die schrittweise Abschaltung der Kernkraftwerke, andererseits die Kompensation des Produktionsausfalls durch den intensiven Ausbau erneuerbarer Energien und insbesondere der Fotovoltaik sowie durch Energieeffizienzmassnahmen. Das Energy Center der EPFL hat eine Studie über das Zusammenspiel der Fotovoltaik und den Speicherkraftwerken erstellt, um zu ermitteln, inwieweit eine solche Strategie mit Erfolg angewendet werden könnte.


Published in:
VSE/AES Bulletin, 11, 25-30
Year:
2012
Keywords:
Note:
Dieser Artikel ist die deutsche Übersetzung des Artikels "Nouvelle stratégie énergétique 2050: Interaction entre la production photovoltaïque et le stockage hydraulique". Nur der französische Originalartikel ist in der Printausgabe des VSE/AES Bulletins erschienen.
Laboratories:




 Record created 2012-11-06, last modified 2018-09-13

Publisher's version:
Download fulltextPDF
External link:
Download fulltextURL
Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)