Infoscience

Journal article

Das neue Schweizer Normenwerk zum Umgang mit bestehenden Tragwerken

Mit der Normenreihe SIA 269 stellt der Schweizerische Ingenieurund Architektenverein seinen Mitgliedern ein Hilfsmittel zur Verfügung, das den Umgang mit bestehenden Tragwerken wesentlich verbessern wird und dabei die Kreativität der Ingenieure herausfordert und auch ermöglicht. In diesem Aufsatz wird das neue Normenwerk vorgestellt. Nach der Erläuterung von Grundsätzen und Tätigkeiten werden wesentliche Aspekte bestehender Tragwerke behandelt und mit Beispielen von Stahlbauten von hohem kulturellem Wert illustriert, bei denen bereits in den letzten Jahren die im Normenwerk SIA 269 festgehaltenen Regeln der Baukunde angewendet wurden. The new Swiss Codes for engineering of existing structures. The Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein (Swiss Society of Engineers and Architects) introduces the series of Codes SIA 269 as a tool that will provide guidance for their members to significantly improve engineering of existing structures. These standards will challenge the civil engineering community and allow for creativity. This paper presents the main content of the SIA 269 codes. Principles and activities are outlined. Main aspects of existing structures are discussed and illustrated by means of examples of existing steel structures of high cultural value which have been rehabilitated over the last few years already applying the state-of-the-art rules as establish now in the Codes SIA 269.

Related material