Infoscience

Conference paper

Validierung von mobilen Stereokamerasystemen in einem 3D-Testfeld

Ziel ist die Validierung eines mobilen Stereosystems anhand vorher erfasster Objekte eines 3D-Testfeldes, welches insbesondere aus Fahrzeugen besteht. Da die Verifikation in einer quasi realen Verkehrs¬situation erfolgt, muss das 3D-Testfeld temporär immer wieder aufgebaut werden. Die 3D-Daten können mit hochgenauen terrestrischen Laserscannern gewonnen werden. Ergebnis ist eine 3D-Punktwolke. Eine Modellierung und Texturierung mit zusätzlichen Bilddaten ist möglich. Um den Aufwand zu reduzieren, sollte der Vergleich auf Basis der orientierten und georeferenzierten Punktwolken erfolgen. Für den Vergleich stehen dann mehrere Millionen 3D-Punkte zur Verfügung.

    Keywords: DLR

    Reference

    • EPFL-CONF-155479

    Record created on 2010-11-24, modified on 2016-08-08

Fulltext

  • There is no available fulltext. Please contact the lab or the authors.

Related material