Infoscience

Conference paper

Some results about the impact of traffic lights in the framework of cellular traffic flow models

Es werden einige Formeln im Zusammenhang mit dem Verkehrsfluss an Lichtsignalanlagen auf Basis eines einfachen Verkehrsmodells (Nagel-Schreckenberg) exakt hergeleitet. Hierbei handelt es sich um eine Beschreibung der räumlich-zeitlichen Struktur des Ampelrückstaus und deren Auswirkungen auf die Wartezeiten. Insbesondere kann die Wartezeitfunktion in Abhängigkeit von der Verkehrsnachfrage unter Berücksichtigung der Parameter Segmentlänge, maximale Geschwindigkeit und Ampelphasendauer im wesentlichen durch drei exakt bzw. approximativ berechenbare Größen (kritische Verkehrsnachfrage, durchschnittliche minimale Reisezeit und maximale Reisezeit) nahezu vollständig charakterisiert werden.

    Keywords: DLR

    Reference

    • EPFL-CONF-155463

    Record created on 2010-11-23, modified on 2016-08-08

Fulltext

  • There is no available fulltext. Please contact the lab or the authors.

Related material